« Alle Beiträge

4 essentielle Dinge, um ein eigenes Offshore-Team aufzubauen statt dem Outsourcing der Softwareentwicklung

Talentierte, gut ausgebildete Softwareentwickler sind ein knappes Gut auf dem heutigen Arbeitsmarkt. Mit dem akuten Fachkräftemangel in den USA und Westeuropa ist es offensichtlich, dass Unternehmen jeden guten Entwickler, den sie zwischen die Finger bekommen, gleich einstellen wollen.

Angesichts des weltweit ungebremsten Anstiegs der Anzahl von Technologie-Unternehmen und der Knappheit von fähigen Entwicklern stellen immer mehr Unternehmen ihre Entwickler in anderen Ländern ein. Ein eigenes Team durch Offshoring statt dem Outsourcing der Softwareentwicklung. Die richtigen Leute zu finden ist heute ein klassischer Fall von geringem Angebot und extremer Nachfrage. Es gibt mehr Jobs als Entwickler.

outsourcing der softwareentwicklung wegen fachkräftemangel

Wie kann man in einer solchen Situation sicherstellen, dass man die richtigen, motivierten Leute einstellt. Vor allem durch Offshoring? Wir können Ihnen helfen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die richtigen Offshore-Entwickler im Ausland finden und für sich gewinnen. Das Outsourcing der Softwareentwicklung an ein fragwürdiges Fremdunternehmen können Sie sich dann ersparen.

Fangen wir mit den Grundlagen an.

Kennen Sie die genauen Anforderungen an Ihre offenen Positionen

Auch wenn das auf der Hand liegt, ist es einer der wichtigsten Schritte im Aufbau eines guten, komplementären Teams. Egal ob in-house oder remote. Wenn Sie nicht einmal genau wissen, wonach Sie eigentlich suchen, dann ist die Chance, dass Sie dich richtigen Mitarbeiter bekommen sehr gering. Setzen Sie sich also ausführlich mit Ihren Anforderungen auseinander.

Was für ein Offshore-Team möchten Sie aufbauen? Welche persönlichen und technischen Fähigkeiten müssen Ihre Mitarbeiter mitbringen? Machen Sie eine Liste, eine Art Tätigkeitsbeschreibung, die alle zwingend notwendigen und alle vorteilhaften Fähigkeiten enthält. Die Liste zeigt, wie Ihr perfekter Kandidat ausgestattet sein sollte und dient als Maßstab für die nächsten Schritte des Einstellungsprozesses.

Finden Sie ein geeignetes Partnerunternehmen, dass Sie im Aufbau unterstützt

Nun, da Sie eine Idee haben, wie Ihre Wunschkandidaten aussehen, ist der nächste Schritt ein geeignetes Partnerunternehmen zu finden. Im Gegensatz zum Outsourcing der Softwareentwicklung, bei dem ein Fremdunternehmen die Entwicklung für Sie übernimmt, hilft Ihnen beim Offshoring ein Unternehmen im Aufbau Ihres eigenen Teams. Die Entwicklung bleibt also im eigenen Unternehmen.

Was bedeutet das?

Das Partnerunternehmen übernimmt das Anmieten der Büroflächen und die Rekrutierung der Entwickler für Sie. Das Unternehmen sollte ausreichend Referenzen vorweisen können, damit Sie sich sicher sein können, dass es Ihre gesetzten Ziele auch erreicht. Wir haben einen kompletten Beitrag, um aufzuzeigen, wie sie das beste Partnerunternehmen für sich auswählen.

Auch wenn das Unternehmen den Großteil des Rekrutierungsprozesses übernimmt, haben Sie natürlich die finale Entscheidung darüber, ob ein Kandidat eingestellt wird. Ihr Partner findet die Talente auf dem dortigen Arbeitsmarkt, durchläuft mit ihnen eine Reihe technischer Fähigkeits- und Persönlichkeitstests, und geht sicher, dass am Ende nur die besten für Sie arbeiten. Wir geben unseren Partner beispielsweise durchgehend vollen Zugriff auch den Prozess. Durch eine gemeinsame Online-Plattform lässt sich der aktuelle Status zu jeder Zeit abfragen. Das hilft unseren Kunden auch sich frühzeitig auf Neuzugänge einzustellen.

Machen Sie keine Kompromisse bei der Qualität

Den richtigen Kandidaten. Danach suchen alle Unternehmen. Eine Umfrage von CareerBuilder aus dem Jahr 2017 zeigte, dass Unternehmen im Durchschnitt 15.000 Dollar verlieren, wenn sie versehentlich den falschen Kandidaten einstellen. Setzen Sie also auf Qualität. Gerade beim Outsourcing der Softwareentwicklung können Sie sich nicht sicher sein, wer an Ihrem Projekt arbeitet.

Falsche Person eingestellt

Aber auch wenn Sie Ihre eigenen Mitarbeiter einstellen, können Fehler passieren. 3 aus 4 Arbeitgebern gibt an schon die falsche Person für eine Stelle zu eingestellt zu haben. Das geschieht vor allem aus dem Grund, das Unternehmen ihr Team so schnell wie möglich vergrößern möchten. Sie gehen, trotz eines weniger guten Bauchgefühls oder anderer Anzeichen, Kompromisse bei der Qualität ein.

Das Resultat ist, dass nach wenigen Wochen oder Monaten die Zusammenarbeit einfach nicht funktioniert. Das kann das Unternehmen weit mehr als nur die verlorenen Gehälter kosten. Verzögerte Projekte, die Neu-Rekrutierung, oder eine Teamumstellung kosten ebenfalls eine beträchtliche Summe. Die Arbeit mit dem richtigen Partner ist also von hoher Priorität. Die Qualität sollte mit jedem Neuzugang gewährleistet sein.

Schauen Sie nicht nur auf den Lebenslauf

Gerade beim Einstellen von Entwicklern wird oftmals nur auf die technischen Fähigkeiten geachtet. Die Programmiersprachen, die Qualität des Codes, Projekte, an denen zuvor mitgewirkt wurde. Natürlich sind diese Fähigkeiten eine Notwendigkeit. Trotzdem ist es wichtig auch darüber hinaus zu schauen, was den Kandidaten ausmacht. Der beste Kandidat für ein Remote-Team muss weit als nur bestimmte Programmiersprachen beherrschen.

Firmenkultur wichtiger als Kompensation

Achten Sie darauf, ob ein Kandidat komplexe Konzepte begreifen kann, über kreative Denkprozesse verfügt, gut kommuniziert, und auch eine angenehme Persönlichkeit vorweist. Denken Sie daran, dass Sie ein Remote-Team einstellen. Jeder Entwickler gehört zu Ihrem Unternehmen. Nicht wie beim Outsourcing der Softwareentwicklung, haben Sie hier persönlichen Kontakt zu jedem. Die eingestellten Personen sollten auch kulturell zu Ihrem lokalen Team passen. Diese Dinge erscheinen anfangs nicht so wichtig, aber in einer langfristigen Zusammenarbeit sind sie von großer Bedeutung.

Das sind einfache, aber essentielle Dinge, die Sie einsetzen sollten, wenn Sie die Softwareentwicklung ins Ausland verlagern möchten. Wenn Sie ein Team in Bangalore, Indien aufbauen möchten, dann füllen Sie das Kontaktformular aus! Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie können auch erstmal unser Ebook herunterladen, dass den ganzen Prozess im Detail erklärt.

Erfahren Sie, wie Sie mit The Scalers Ihr spezielles Softwareentwicklungsteam aufbauen

New call-to-action

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann vergessen Sie nicht ihn zu teilen!

Egal ob 5 oder
150+ Entwickler,
wir stellen nur die
besten für Sie ein.

Telefon

GET IN TOUCH