« Alle Beiträge

Die 7 besten Bücher, die jeder CTO lesen sollte

Die IT-Infrastruktur Ihres Unternehmens aufbauen, die richtigen Tools auswählen und die richtige Strategie ausdenken, gehören zu den täglichen Aufgaben eines CTOs. Nebenher muss auch noch ein ganzes Team an Entwicklern und Ingenieuren geleitet werden.

Und wenn Sie eine nicht endende Liste an Verantwortungen, ein Team zu führen, und Deadlines wahrzunehmen haben, dann kann es eine Herausforderung sein, auch noch über die neuesten Technologien und Management-Strategien informiert zu sein. Daher haben wir diese Liste an Büchern für Sie zusammengestellt, die Sie nach einem langen Tag bei der Arbeit lesen können.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen 7 Bücher für CTOs vor, die Ihnen möglicherweise alle erdenklichen Ratschläge geben, die Sie jemals in Ihrer Rolle als Chief Technology Officer brauchen. Von der Personalführung, über die Ausnutzung der neuesten Technologien, bis zum IT-Projektmanagement, können diese 7 Bücher enorm wertvolle Quellen für praktisches Wissen sein, das Sie täglich anwenden können.

1. Modern CTO

Autor: Joel Beasley

Modern CTO von Joel Beasley ist wohl das am meisten empfohlene Buch für CTOs, und das aus gutem Grund. Joel begann schon im Alter von 13 Jahren mit dem Programmieren und verkaufte seine erste Software schon mit 18 Jahren für 1 Mio. Dollar. Heute ist Joel als CTO für Startups und Milliarden-Unternehmen tätig.

Modern CTO ist ein Buch, das direkt auf Joels persönlichen Erfahrungen basiert. Welche Herausforderungen im begegnet sind, welche Lehren er daraus ziehen konnte, und was man als CTO lieber sein lassen sollte, werden in dem Buch thematisiert.

Joel Beasley

Im Leben ist es enorm wichtig, dass man die Fähigkeit besitzt zu kommunizieren. In Schulen wird dieser Aspekt noch zu wenig betont. Wenn Sie nicht kommunizieren und zu anderen Menschen sprechen können, um Ihre Ideen zu teilen, dann geben Sie ein Teil Ihres Potentials aus.

Joel Beasley

Warum sollten Sie das Buch lesen?

Modern CTO ist ein Buch, in dem es um ein einfaches, aber fundamentales Prinzip geht – Entwickler sind keine CTOs, aber Entwickler können lernen CTOs zu sein.

Durch dieses Buch, können Sie sich erfolgreich durch den Übergang von der Rolle als Entwickler zu einem CTO navigieren. Sie lernen es Personal zu führen, Deadlines zu setzen, ein scheiterndes Projekt aufgeben zu können, erfolgsversprechende Projekte zu erkennen, mit schlechtem Code umzugehen, geläufige Fehler bei der UX zu umgehen, und vieles mehr. Modern CTO ist das ultimative Handbuch, wenn Sie CTO werden wollen oder es schon sind.

2. Managing Humans: Biting and Humorous Tales of a Software Engineer Manager

Autor: Michael Lopp

Michael Lopp ist ein Manager von Entwicklungsteams aus dem Silicon Valley, der für sein einzigartigen Schreibstil zu einer Reihe verschiedener Themen wie Personalführung, Kugelschreiber und Werwölfen bekannt ist.

Was Managing Humans zu einem unverzichtbaren Buch für CTOs macht, sind die humorvollen und doch aufschlussreichen Managementerfahrungen des Autors, die er unter anderem bei Apple, Netscape, Borland und Symantec gesammelt hat. Michael Lopp hat es mit diesem Buch geschafft, Geschichten zu schreiben, die sich anfühlen, als würde er direkt zu Ihnen sprechen.

Michael Lopp

Meine Definition eines guten Managers ist jemand, mit dem man eine Beziehung aufbauen kann, egal wo man sich in der Hierarchie befindet.

Michael Lopp

Warum sollten Sie das Buch lesen?

Michael Lopp glaubt, dass es einfach ist zu programmieren. Aber Personalführung ist es nicht, und daher brauchen Sie ein Buch, das Ihnen dabei hilft. Egal ob Sie erst noch CTO werden wollen, es schon sind, oder ob Sie sich einfach wundern, wie der Alltag eines CTOs aussieht, dieses Buch ist das richtige.

Das Buch beleuchtet grundlegende Führungsaspekte wie den Umgang mit Ihrem Vorgesetzten, was bei Konflikten zu tun ist, wie Sie die richtigen Entwickler einstellen, die Motivation Ihrer Mitarbeiter, das Verständnis verschiedener Persönlichkeiten und die Gründe, warum jeder Meetings hasst.

Es besteht kein Zweifel, dass dieses Buch eine beträchtliche Menge an Informationen beinhaltet, aber es ist genau das Wissen, das Menschen in diesem Bereich benötigen.

3. The Lean Startup

Autor: Eric Ries

Eric Ries ist vieles: Blogger, Unternehmer, Innovator und Visionär. Eric Ries, auch bekannt als der ‚Software Guy‘, gründete die Theorie Lean (schlankes) Startup, welche auf die Verkürzung von Produktentwicklungszyklen, um Marketing-Funktionen zu verbessern, abzielt-

Das Buch The Lean Startup, welches den Spitznamen ‚Bibel des Unternehmertums‘ bekommen hat, bietet eines wissenschaftlichen Ansatz für den Aufbau und das Management erfolgreicher Technologie-Startups in einer Zeit, in der Innovation das Gebot der Stunde ist. Das Buch stellt eine neue Strategie vor, um den Aufbau von Unternehmen und die Einführung von Produkten zu revolutionieren.

Eric Ries

Das ist eine der wichtigsten Lehren der wissenschaftlichen Methode: Wenn die nicht scheitern kannst, dann kannst du nicht lernen.

Das ist eine der wichtigsten Lehren der wissenschaftlichen Methode: Wenn die nicht scheitern kannst, dann kannst du nicht lernen.

Warum sollten Sie das Buch lesen?

The Lean Startup hält sich von aufwändigen Geschäftsplänen fern und konzentriert sich darauf, Unternehmen eine Möglichkeit zu bieten, ihre Vision zu testen, sich anzupassen, und ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen. Auf diese Weise ermöglicht es den Unternehmen auf agil zu schalten und die Pläne Schritt für Schritt zu ändern.

4. The Hard Thing About Hard Things

Autor: Ben Horowitz

Ben Horowitz, der Autor von The Hard Thing About Hard Things, ist einer der Gründer von Andreessen Horowitz und einer der angesehensten Unternehmer und Investoren aus dem Silicon Valley. Bekannt wurde er durch seine praktischen Ratschläge, wie man ein Technologie-Startup aufbaut. Ben hat diese Buch geschrieben, um CTOs zu helfen, Schwierigkeiten und Herausforderungen beim Managen eines Technologie-Unternehmens zu meistern.

Ben Horowitz

Schwierige Dinge sind schwierig, weil es keine einfachen Antworten oder Anleitungen gibt. Sie sind schwierig, weil die Emotionen im Widerspruch zur Logik stehen. Sie sind schwierig, weil sie die Antwort nicht kennen und Sie nicht um Hilfe bitten können, ohne Schwäche zu zeigen.

Ben Horowitz

Warum sollten Sie das Buch lesen?

The Hard Thing About Hard Things ist eines der besten Bücher für CTOs, weil es nicht darüber spricht, wie großartig es ist, ein Unternehmen zu gründen – sondern wie man eins führt. Das Buch analysiert die Probleme, mit denen Führungskräfte im Technologiebereich jeden Tag konfrontiert sind, die Herausforderungen, die Verhandlungen, Entlassungen, die Einstellung von Entwicklern, das Management und die Motivation des Team, die Entwicklung einer CEO-Mentalität, und vieles mehr.

Dieses fantastische Buch enthält Humor, Ehrlichkeit, direkte Gespräche und Lektionen mit Texten aus berühmten Rapsongs. Eine Pflichtlektüre für erfahrene Tech-Unternehmer sowie für diejenigen, die es noch werden wollen.

5. The CTO ¦ CIO Bible: The Mission Objectives Strategies And Tactics Needed To Be A Super Successful CTO ¦ CIO

Autor: Rorie Devine

Rorie Devine hat mit seiner Erfahrung aus über 20 permanenten und vorübergehenden CIO/CTO-Positionen eine buchstäbliche Bibel von Erkenntnissen darüber geschaffen, wie man ein erfolgreicher CTO ist. Rorie Devine war auch zweimal auf der Titelseite des CIO-Magazins zu sehen und hat in seiner Karriere drei erfolgreiche Startups betreut. Sein Buch deckt über 100 Themen ab, die sich auf Taktiken und Strategien beziehen, die jeder CTO in seiner täglichen Arbeit anwenden kann.

Rorie Devine

Wenn Sie an all die großartigen Menschen denken, mit denen Sie in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben, dann haben diese wahrscheinlich gewisse Dinge gemeinsam: Sie sind leidenschaftlich bei dem, was sie tun, sie sind motiviert und energisch.

Rorie Devine

Warum sollten Sie das Buch lesen?

The CTO ¦ CIO Bible, unterhaltsam und leicht verdaulich geschrieben, ist ein äußerst informatives und lehrreiches Buch, das nicht um den heißen Brei herumredet, Das Buch deckt alles ab, was Sie wissen müssen, um ein erfolgreicher CTO zu sein, zusammengefasst in 100 handlungsrelevanten Beiträgen, gepaart mit viel Humor. Einige der behandelten Themen sind u.a.: Rechenschaftspflicht, Veränderungen im Technologiebereich, Schaffung eines Wettbewerbsvorteils, Beziehungsmanagement, Professionalität und Wachstum durch agile Ansätze.

6. Leading Exponential Change: Go Beyond Agile and Scrum to Run Even Better Business Transformations

Autor: Erich R. Bühler

Erich, der Schöpfer von Enterprise Social Systems, ist ein Berater, der sich leidenschaftlich für organisatorischen Wandel einsetzt. Bühler hat jahrelange Erfahrung aus erster Hand, um Unternehmen bei der Anpassung an Veränderungen zu unterstützen, mit denen sie täglich konfrontiert sind.

Leading Exponential Change ist ein Buch, das Ihnen den Blick für die einzigartigen Herausforderungen öffnet, mit denen verschiedenen Unternehmen in der modernen Welt konfrontiert sind. Durch seine Erfahrung beweist Erich, dass es nicht ausreicht, nur die richtigen Leute an Bord zu haben – man muss die richtige Einstellung haben, um den Wandel zu leiten.

Erich R. Buhler

Es reicht nicht mehr aus, Rahmenbedingungen, Funktionalitäten, Prinzipien, Techniken oder neue Wege des Personalmanagements zu verstehen. Wir müssen auch tiefere Faktoren des organisatorischen Wandels verstehen und lernen, wie diese Unternehmen helfen können, sich zu verbessern.

Erich R. Bühler

Warum sollten Sie das Buch lesen?

Die unaufhaltsamen Innovationen wie KI, Big Data und agile Entwicklung haben alle disruptive Veränderungen als neue Realität etabliert. Was können Sie als CTO Ihres Unternehmens in einem solchen Szenario tun? Dieses Buch beantwortet diese einfache, aber tiefgreifende Frage.

Bühler hat durch Leading Exponential Change eine Reihe von revolutionären Prinzipien und Techniken entwickelt, die Ihnen helfen sollen, ein Team von reaktionsfähigen Menschen aufzubauen, die das traditionelle Denken in Frage stellen. Er erforscht auch, was mit dem Gehirn während des Wandels geschieht, Methoden zur Verbesserung von Innovation, Organisationspsychologie, die Neurowissenschaften des Wandels und vieles mehr.

7. Rework

Autor: Jason Fried und David Hansson

Die Gründer von Basecamp – einem Projektmanagement-Tool – Jason Fried und David Hansson erörtern in Rework den nicht-traditionellen Ansatz zur Führung eines erfolgreichen Unternehmens.

Jason Fried

Workaholics sind keine Helden. Sie arbeiten nicht die ganze Zeit, sie verbrauchen zu viel zeit für ihre Arbeit. Die echten Helden sind schon zuhause, weil sie einen schnelleren Weg gefunden haben.

Jason Fried

Warum sollten Sie das Buch lesen?

Rework findet sich immer auf der Liste der Bücher für CTOs, denn es ist anders als alles, was Sie jemals lesen werden. Während die meisten Wirtschaftsbücher Ihnen die gleichen alten Ratschläge zur Erstellung von Geschäftsplänen und zum Studium Ihrer Konkurrenz geben, konzentriert sich Rework darauf, wie Sie sich auf den weniger befahrenen Weg begeben und dennoch erfolgreich sein können.

Mit seiner unkomplizierten Sprache und seinem entspannten Schreibstil ist Rework das perfekte Handbuch für Hardcore-Unternehmer, Kleinunternehmer, CTOs und buchstäblich jeden, der erfolgreich, produktiv und motiviert sein will.

Wenn Sie Ihr bestehendes Entwicklungsteam durch den Aufbau eines Remote-Teams erweitern möchten, dann wenden Sie sich an uns, indem Sie das Kontaktformular ausfüllen. Einer unserer leitenden Mitarbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Erfahren Sie, wie Sie mit The Scalers Ihr spezielles Softwareentwicklungsteam aufbauen

New call-to-action

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann vergessen Sie nicht ihn zu teilen!

Egal ob 5 oder
150+ Entwickler,
wir stellen nur die
besten für Sie ein.

Telefon

GET IN TOUCH