« All Posts

Die Ethik des Offshoring: Arbeitsbedingungen, Einkommensunterschied, Patriotismus

Als das Konzept der Offshore-Entwicklung Ende der 90er Jahre zum ersten Mal ins Leben gerufen wurde, nahmen viele Unternehmen auf der ganzen Welt es so wahr, als würde man die Menschen wie Dinge oder Maschinen behandeln. Im heutigen globalen Szenario bauen jedoch immer mehr Unternehmen Offshore-Entwicklungsteams in Technologie-Ländern wie Indien auf. Dies hat die Interessengruppen veranlasst, Bedenken über die praktischen und ethischen Auswirkungen von Offshore-Outsourcing zu äußern.

Von Arbeitsplatzverlusten im eigenen Land über zu niedrige Löhne in den Offshore-Ländern bis hin zu minderwertiger Produktion reichen die Vorwürfe. Das florierende IT-Ökosystem in Indien spricht jedoch eine andere Geschichte. In diesem Blogbeitrag werden wir die Ethik des Offshoring und die Auswirkungen von Offshore-Outsourcing auf Unternehmen, insbesondere im Westen, diskutieren.

Die Arbeitsbedingungen

Bevor ein Unternehmen beschließt, Offshore zu gehen und ein Team in einem fremden Land aufzubauen, ist es wichtig, die Vorteile des Offshoring für das Unternehmen zu verstehen.

Warum gehen Unternehmen ins Ausland?

Der Hauptgrund, warum die Offshore-Entwicklung an Dynamik gewinnt, ist, dass Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben müssen. Betrachten Sie zum Beispiel ein Unternehmen, das in Großbritannien tätig ist. Die Kosten für die Einstellung talentierter Ingenieure, ihre Gehaltsabrechnung, den Aufbau von F&E-Einheiten und die Bereitstellung des fertigen Softwareprodukts erfordern einen enormen Kapitaleinsatz – Kapital, das das Unternehmen einfach nicht generieren kann.

Der Mangel an talentierten Entwicklern im Westen ist ein weiteres Problem. Im Jahr 2020 werden geschätzt ungefähr 1 Millionen Entwicklungs- und Ingenieursstellen unbesetzt bleiben. Unternehmen in den USA und Westeuropa haben Schwierigkeiten, ihren Bedarf an Neueinstellungen lokal zu decken.

Fachkräftemangel - Offshoring als Lösung

In einem solchen Szenario kann sich der Schritt ins Ausland als genau die Lösung erweisen, die Unternehmen auf der ganzen Welt suchen. Auf der anderen Seite ist ein gemeinsames Anliegen, das mit der Ethik des Offshoring korreliert, die Qualität. Einige Unternehmen sind immer noch skeptisch gegenüber der Qualität von Software, die von Ingenieuren in Ländern wie Indien und den Philippinen entwickelt wurde. Die Realität sieht jedoch ganz anders aus.

In Indien machen jährlich 1,5 Millionen Ingenieure ihren Abschluss, eine Zahl die weltweit einzigartig ist. Das bedeutet, dass es dort viel einfacher ist, talentierte, engagierte und leidenschaftliche Ingenieure zu finden. Ihre erstklassige Ausbildung, ihre „Sag niemals nie“-Einstellung und ihre Auffassungsgabe stellen sicher, dass sie nur die beste Software entwickeln. Die Gründe für das Scheitern von Softwareprojekten sind vielfältig, aber Offshore zu gehen, wenn es strategisch richtig gemacht wird, ist keiner davon.

Der Patriotismus

Eine weitere ethische Frage, die sich stellt, wenn Unternehmen ihre Entwicklungsprozesse ins Ausland verlagern wollen, ist: „Nehme ich lokalen Ingenieuren die Arbeitsplätze weg?“

Einer der Gründe, warum sich Unternehmen für Offshoring interessieren, ist, dass sie schnell skalieren können, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Die Tatsache, dass der Aufbau eines Entwicklungszentrums im Westen sehr teuer ist, gepaart mit den statistischen Daten, dass es nicht genügend Ingenieure gibt, ist der Grund, warum Offshoring so beliebt geworden ist. Es führt definitiv nicht zu einem Verlust von Arbeitsplätzen, wie man meinen würde.

Effekte der Globalisierung

Anstatt dass Unternehmen zwischen Globalisierung und Patriotismus wählen müssen, warum können sie nicht beides vereinen? Es hat sich immer wieder gezeigt, dass die Globalisierung allen Volkswirtschaften mehr Wohlstand bringt. Wohlstand ist kein Nullsummenspiel, bei dem die Niederlage eines Landes der Gewinn eines anderen Landes ist. Wenn Offshoring bedeutet, wirtschaftlich produktiver zu werden, und dadurch bessere Dienstleistungen und Produkte zu produzieren, steigen auch die Gehälter in den Entwicklungsländern.

Was können Sie als Unternehmen tun?

Sollten Ihre Mitarbeiter Bedenken gegenüber dem Offshoring haben, ist es das beste, dies so transparent wie möglich mit ihnen zu diskutieren. Ihr Team könnte Angst davor haben, langfristig durch Entwickler im Ausland ersetzt zu werden. Wenn Sie das nicht früh genug ansprechen, können Gerüchte die Stimmung schon immens beinflusst haben. Seien Sie ehrlich von Beginn an.

Stellen Sie sicher, dass Ihr internes Team die langfristige Strategie hinter der Operation kennt und versteht. Die zukünftigen Rollen und Verantwortlichkeiten der weit entfernten Teammitglieder sollten klar definiert sein, und auch wie sich das auf die aktuellen Prozesse auswirkt. Umso transparenter Sie sind, desto weniger Komplikationen und Missverständnisse müssen Sie später beseitigen.

Der Einkommensunterschied

Viele Argumente gegen Offshoring berufen sich auf die geringen Löhne der Entwickler in Ländern wie Indien. Da Sie Entwickler zu einem Bruchteil der Kosten im Vergleich zum Westen einstellen können, befürchten Unternehmen, dass die Löhne nicht gerecht oder fair sind. Oder Sie schließen wegen der niedrigen Kosten auf nicht ausreichende Fähigkeiten oder eine minderwertige Qualität der Ergebnisse.

Der bedeutendste Grund sind jedoch die deutlich niedrigeren Lebenshaltungskosten. Beispielsweise brauch man in London etwa viermal so viel Geld wie in Bangalore, um sich den gleichen Lebensstandard leisten zu können. Lebensmittel allein sind mehr als doppelt so teuer wie in Indien. Also, selbst wenn ein Offshore-Unternehmen Entwickler für 25-40€/Stunde einstellen kann, ist deren verfügbaren Einkommen immer noch verhältnismäßig hoch.

Lebenshaltungskosten weltweit

Sie sind ehrlich gesagt recht gut bezahlt. Unternehmen müssen sich also moralisch gesehen keine Sorgen machen, und auch bei der Qualität keine Kompromisse eingehen. Hohe Kosten bedeuten nicht immer gute Qualität. Wenn Sie das richtige Partnerunternehmen haben, das Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützt, können Sie Zugang zu einem riesigen Pool talentierter Entwickler bekommen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Offshoring für Ihr Unternehmen funktionieren kann, können Sie sich gerne an uns wenden. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und wir helfen Ihnen weiter.

Egal ob 5 oder
150+ Entwickler,
wir stellen nur die
besten für Sie ein.

Telefon

Schreiben Sie uns,

welches Talent Sie für Ihr Unternehmen benötigen.

Diese Seite ist geschützt bei reCAPTCHA und Google's Privacy Policy and Terms of Service apply.

Thanks!

Wir haben Ihre Email erhalten und melden uns sobald wie möglich bei Ihnen zurück.