« Alle Beiträge

Digitale Geschäftsmodelle: Der Schlüssel zu mehr Kundenorientierung

Die digitale Transformation schreitet immer weiter voran. Unternehmen wollen widerstandsfähiger werden und diversifizieren daher ihre Einnahmequellen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Bäckereien bieten ihre Rezepte als Kochbuch im Ebook-Format an und traditionelle, familiengeführte Restaurants stellen von heute auf morgen auf Lieferservice um.

Wir konnten beobachten, wie Fitness-Studios und Trainer ihre Kurse online anbieten. Neue Apps kommen auf den Markt und revolutionieren eine Branche, in der ein Mangel an geeigneten Räumlichkeiten eigentlich eine Eintrittsbarriere darstellt. So wurden die Wohnzimmer und Keller der Sportenthusiasten schnell zum Fitness-Studio umfunktioniert, und die Trainer kamen per Stream auf den Fernseher, das Tablet oder Smartphone.

Anpassung als Reaktion auf die Krise

Als Antwort auf die Pandemie mussten einige Studios in ihr Online-Angebot und zusätzliche Apps investieren. Total Fitness, ein Fitness-Studio der Superlative aus England, startete mit virtuellen Aerobic-Kursen, personalisierten Trainingsplänen für zuhause, und lieferte den Kunden Smoothies, Shakes und proteinreiche Mahlzeiten direkt an die Haustür.

Total Fitness ist in der Branche sicherlich kein Einzelfall, auch andere Unternehmen nutzten digitale Geschäftsmodelle, um relevant zu bleiben. Jedoch ist der USP des Unternehmens die Exklusivität des Studios, der bedingt durch Corona weggefallen ist. Und dennoch mussten auch sie sich an die aktuelle Situation anpassen, um ihre Kunden nicht an die Konkurrenz zu verlieren. Der luxuriöse Charakter des Modells bedeutete, dass sie weniger immun waren als andere Anbieter in der Branche.

Aber genau wie alle anderen, mussten sie ihr Geschäftsmodell von einem fast ausschließlich physischen Angebot, zu einem Modell umstellen, das mehr oder weniger softwarebasiert arbeitet. Wenn auch nur vorübergehend. Die Mitarbeiter arbeiteten in verteilten Gruppen. Die Trainer filmten ihre Kurse oder gaben Live-Kurse von zuhause aus und das Küchenpersonal bereitete die Speisen zu, die zu den Kunden ausgeliefert wurden.

Das ist nur eines von vielen Beispielen eines immer mehr auftretenden Phänomens – digitale Geschäftsmodelle sind auf dem Vormarsch.

Software Zukunft Unternehmen

Neue digitale Geschäftsmodelle entstehen: Software als Treiber der Entwicklung

Nehmen wir Vodafone, eines der ältesten und größten Telekommunikations-Unternehmen, das in der Mobiltelefon-Revolution der späten 90er eine Schlüsselrolle einnahm. Erst letzte Woche erklärte das Unternehmen, dass sie sich nun eher als „IT-Unternehmen“ sehen.

scott petty

Wir werden uns von einem Anbieter für Telekommunikation zu einem Unternehmen entwickeln, das auch ein Software- und IT-Unternehmen ist… Wir brauchen mehr Fähigkeiten in der Softwareentwicklung, nicht nur in der Telekommunikation.

Scott Petty

CTO, Vodafone UK

Vielleicht war es das in gewisser Weise schon immer. Ich bin ziemlich sicher, dass es schon immer einen großen Anteil an IT gab, um die Angebote und andere Prozesse aufrechtzuerhalten. Dies ist jedoch eine deutliche Veränderung in der Art und Weise, wie Vodafone sich selbst als Unternehmen sieht – und sich anderen gegenüber beschreibt.

Software nutzen für mehr Kundenorientierung

Viele Experten sagen voraus, dass Software in den kommenden Jahren zum wichtigsten Motor für Unternehmen werden wird. Wenn wir jetzt für einen Moment eine kundenorientierte Denkweise anwenden, wie wir es eigentlich immer tun sollten, und uns vor Augen führen, wie wir selbst mit Marken interagieren, dann wird uns folgendes klar: Ganz gleich, ob es darum geht Bestellungen aufzugeben, den Lieferstatus einzusehen, unseren Kontostand zu checken, einen Kredit zu beantragen – im Backend wird alles von Software gemacht.

In ähnlicher Weise haben mobile Anwendungen schon vor Corona, aber mehr noch während der Pandemie, dazu beigetragen, insbesondere Callcenter von Banken und anderen Finanzinstituten zu entlasten, die mit Anfragen für Kredite und Zahlungsaufschübe bombardiert wurden.

digitale Geschäftsmodelle Produkteinführungszeit

Gleichermaßen ist es Software, die den Mitarbeitern in diesen Unternehmen hilft, schnellen Zugang zu den Daten zu erhalten, die sie für die Bereitstellung kundenorientierter Dienstleistungen benötigen. Es hat den Anschein, dass die Pandemie die Notwendigkeit einer Diversifizierung und einer Transformation beschleunigt hat. Unternehmen brauchen digitale Geschäftsmodelle, um ihre Kunden bestmöglich zu bedienen.

Allen Shaheen

Ein softwarebasiertes Unternehmen zu werden ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Unternehmen, die sich die Technologie, die Prozesse und die Kultur aneignen, um neue Kundenbedürfnisse zu antizipieren und sich schnell an unvorhergesehene Risiken anzupassen, werden in Zukunft führend sein.

Allen Shaheen

Senior VP, Cognizant

How To: Die Cloud nutzen

Um den Wandel zu beschleunigen, müssen Unternehmen den Wechsel von traditioneller IT-Architektur zu einem cloud-basierten Ansatz schaffen. Dieser Ansatz ermöglicht mehr Agilität, kürzere Produkteinführungszeiten und was am wichtigsten ist, die Fähigkeit kontinuierlich zu liefern und zu skalieren. Cloud-basierte Anwendungen benötigen außerdem weitaus weniger Zeit für die Aktualisierung als die alten Technologien. So können Unternehmen ihren Kunden die beste Benutzererfahrung ermöglichen.

Um erfolgreich PaaS oder Saas anbieten zu können, müssen Unternehmen kontinuierlich in die neueste Cloud-Architektur investieren und cloud-native Entwicklung fördern.

How To: Eine softwarezentrierte Kultur fördern

Die Schaffung der richtigen Kultur ist von entscheidender Bedeutung, wenn man sein Geschäftsmodell mit Fokus auf die Softwareentwicklung transformiert. Interessanterweise gaben in einer Umfrage, die in diesem Jahr von der Beratungsfirma Cognizant durchgeführt wurde, 95% der Befragten an, dass der Übergang zur modernen Softwareentwicklung kulturell herausfordernd ist.

Die Ausrichtung der Strategie mit der Softwareentwicklung als Priorität gibt Führungskräften ein klares Bild davon, wie wichtig der Wandel für das Unternehmen ist. Dies ist von entscheidender Bedeutung, denn in derselben oben zitierten Studie gaben 37% an, dass es in ihrer Organisation eine „schlechte Wahrnehmung der geschäftlichen Auswirkungen der Softwareentwicklung“ gebe.

Kostensenkung Software

Die Zukunft steht bevor

Für Unternehmen besteht die neue Möglichkeit, Software zu nutzen, um digitale Geschäftsmodelle für sich zu erschließen. Durch cloud-basierte Lösungen haben Unternehmen die Chance sich kundenorientierter aufzustellen und wettbewerbsfähig zu bleiben. Das ist gerade in Zeiten unvorhergesehener Krisen von entscheidender Bedeutung.

Innovation wird nach Corona ganz neue Herausforderungen mit sich bringen – von unvorhersehbaren Veränderungen im Kundenverhalten bis hin zu Softwareentwicklern, die in großen Zahlen von zuhause aus arbeiten. Um sich schnell an neue Risiken anzupassen und neue Chancen zu erkennen, bedarf es einer agilen IT-Infrastruktur, neuer Arbeitsweisen und der Bereitschaft zum Experimentieren.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Fähigkeiten zu finden, die Sie benötigen, um ihr Entwicklungsteam zu skalieren und ihren Kunden innovative Produkte zu liefern – und nicht die Zeit haben bestehende Mitarbeiter umzuschulen – dann könnten Sie von einem talentierten Team an einem anderen Standort profitieren.

Im Juli haben wir einen ausführlichen Bericht darüber veröffentlicht, wie die Corona-Krise zu einer Veränderung der Meinung gegenüber Telearbeit geführt hat und, dass viele CTOs im Zuge dessen ihre Entwicklungsteams auch an anderen Standorten erweitern wollen. Das betrifft vor allem Unternehmen, die jetzt oder in den nächsten Jahren dem Fachkräftemangel gegenüber stehen.

Welche Insights erhalten Sie?

  • Wie neue Modelle Unternehmen widerstandsfähiger machen und sie in die Lage versetzen, die sich bietenden Chancen zu nutzen.
  • Wie man innovativ sein kann, ohne die Kernprozesse zu verwerfen – Technologie als Treiber der Wertsteigerung, nicht nur als Unterstützung.
  • Wie der Aufbau von einer technischen Infrastruktur, die Telearbeit ermöglicht, der Schlüssel für mehr Sicherheit in Zukunft ist.
  • Wie man talentierte Mitarbeiter auf der ganzen Welt einstellen kann, in dem man über Grenzen hinaus rekrutiert

Um dem europäischen Fachkräftemangel entgegenzuwirken, erfahren Sie mehr über das, was wir als Offshoring 2.0 bezeichnen. Finden Sie heraus, wie CTOs, CIOs und VPs ihre Entwicklungsteams nach 2020 einstellen werden. Laden Sie dafür unserer neuesten Bericht herunter: Scaling Beyond Borders (Englisch).

Wenn Sie das IT-Ökosystem von Bangalore für sich nutzen möchten, und Ihr Unternehmen umgestalten wollen, können Sie sich gerne an uns wenden. Füllen Sie dafür einfach das Kontaktformular aus. Als Experten für den Aufbau der besten Entwicklungsteams in Indien können wir Ihnen helfen, genau die Fähigkeiten zu finden, die Sie benötigen.

Erfahren Sie, wie Sie mit The Scalers Ihr spezielles Softwareentwicklungsteam aufbauen

New call-to-action

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann vergessen Sie nicht ihn zu teilen!

Egal ob 5 oder
150+ Entwickler,
wir stellen nur die
besten für Sie ein.

Telefon

GET IN TOUCH