« Alle Beiträge

Flache Hierarchie – Wie Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher organisieren

Seit gefühlter Ewigkeit nutzen wir die gleiche Organisationsstruktur in Unternehmen. Immer gibt es eine klare hierarchische Struktur. Manager, die die Manager managen, die wiederum andere Manager managen. Die Dauer der Unternehmenszugehörigkeit bestimmt die Position in der Hierarchie und ähnliche Konzepte sind der Alltag in noch vielen Unternehmen. Und das im Jahr 2019.

Diese traditionelle Struktur ist so allgegenwärtig, dass die meisten Unternehmer sich überhaupt keine Alternative ausdenken können. Schließlich braucht jeder einen Manager, korrekt?

Wenn es um den Aufbau eines modernen IT-Unternehmens geht, vor allem, wenn Sie mit Remote-Teams arbeiten, gibt es jedoch eine bessere Möglichkeit.

Der traditionelle Top-Down-Ansatz

Ein Artikel von Process.st fasst die Eigenschaften der traditionellen Hierarchie, aus der Sichtweise der Angestellten, folgendermaßen zusammen:

  • In der Regel wird in Abteilungen mit festgelegtem Arbeitsumfang und Verantwortlichkeiten gearbeitet
  • Alle haben einen direkten Vorgesetzten und vorbestimmte Aufgaben
  • Jeder hat eine klare Berufsbezeichnung und ein damit verbundenes, festgelegtes Gehalt
  • Für Entscheidungen ist bürokratischer Aufwand nötig
  • Es wird in zusammenliegenden Büros gearbeitet

Diese Eigenschaften sind den meisten sehr vertraut. Doch aufstrebende Technologieunternehmen, die Skalierbarkeit, Ressourcen-Optimierung und Innovation anstreben, haben die meisten dieser Konzepte schon aus dem Fenster geworfen.

Was genau ist an diesem Modell so schlecht?

Die Hauptprobleme bei der traditionellen Organisation sind Stagnation und das eingeschränkte Mitwirken der Mitarbeiter. Bürokratie, die Eingrenzung der Aufgaben und Verantwortlichkeiten und die ständige Aufsicht hemmen die Innovationskraft der Mitarbeiter. Prozesse, die das Unternehmen eigentlich effizienter machen sollen, nehmen die im heutigen Wettbewerb wichtige Dynamik.

Die Aufgaben der Mitarbeiter werden über Tage und Wochen im Voraus geplant. Jede Minute muss produktiv genutzt werden, jedes Ziel muss aufgelistet werden. Die Folge: Kein Spielraum für Verbesserungen und Improvisation.

Die vielen Hierarchieebenen wurden geschaffen, dass sich das Unternehmen konstant nach vorne bewegen kann, und das tun sie zum Teil auch. Aber in modernen Technologieunternehmen geht es um Entwürfe, Ideen, Experimente – und diese kommen nicht durch das Festhalten an alten Strukturen zustande.

In modernen Unternehmen ist eines heute von zentraler Bedeutung: Ihre Mitarbeiter sind nicht gezwungen für Sie zu arbeiten, da es weitaus mehr Möglichkeiten gibt als je zuvor.

Der Schlüssel zum Erfolg, sind Mitarbeiter, die für Sie arbeiten wollen.

Das erfordert Zusammenarbeit, Transparenz, gute Kommunikation und das Fokussieren auf die Erfahrung jedes einzelnen Mitarbeiters. Eine flache Hierarchie ist die Folge.

Was ist eine flache Hierarchie?

Jacob Morgan drückt es in seinem Forbes-Artikel so aus: Eine flache Hierarchie versucht die Kollaboration und die Kommunikation vertikal zu öffnen und so vertikale Schichten innerhalb der Organisation zu entfernen. Dies befähigt jeden im Unternehmen, Arbeit zu leisten, die man für wichtig hält und dafür die volle Verantwortung zu tragen.

Die folgende Grafik zeigt einige Beispiele dafür, wie flache Hierarchien aussehen könnten.

Hierarchieformen - flache Hierarchie

Durch das Beibehalten von einigen Aspekten der traditionellen Struktur, behält man im Auge, dass auch wirklich Fortschritte gemacht werden und die gemessenen Kennzahlen sich in die richtige Richtung entwickeln. Die Berichterstattung gegenüber Führungskräften ist ein Aspekt, der hilft, nicht das Gesamtergebnis aus dem Auge zu verlieren.

Dieser Ansatz erfordert ein starkes Umdenken für Führungskräfte. Diese müssen akzeptieren, dass sie dazu da sind, ihre Mitarbeiter zu unterstützen (und nicht umgekehrt) und ihnen Verantwortung übertragen.

Warum sollten Sie eine flache Hierarchie einführen?

Einer der wichtigsten Vorteile dieser Struktur besteht darin, dass sie Raum für Entscheidungen schafft, ohne dass diese in einer bürokratischen Befehlskette gefangen sind. Schauen Sie sich einmal an, wie Nike seine global verteilten Mitarbeiter mit einer flachen Struktur managt.

Statt strenger Befehlsketten erhalten die Teams nicht klar vordefinierte Ziele und können diese somit nach bestem Wissen und Gewissen, und nach ihren Vorstellungen angehen. Sie managen den Ablauf ihrer Tätigkeiten selbst und tragen Verantwortung für die erfolgreiche Fertigstellung.

Das schnelle Wachstum von Offshore-Beschäftigung

Flache Strukturen ermöglichen den Unternehmen auch die geographischen Grenzen aufzuheben. Heute gibt es vollständig „virtuelle“ (bzw. Remote-) Organisationen, die zum Management, zur Kollaboration und zur Kommunikation ausschließlich Smartphones, Computer und das Internet benutzen. Offshoring in andere Länder ist eine natürliche Entwicklung der flachen Organisationen.

Hierarchie - damals und heute

Flache und holokratische Organisationen – geht das zu weit?

Ein kurzer Blick darauf, was am besten ist vs. was möglich ist. Außerdem, wenn die Organisationsformen für kleinere Unternehmen geeignet sind, lassen sie sich auch auf große Organisationen anwenden?

Eine absolut flache Hierarchie beinhaltet keinen Manager, es gibt nur Kollegen, keine genauen Berufsbezeichnungen, keine perfekte Aufgabentrennung. Hier verwalten sich alle zusammen selbst. Sie sind die letzte Evolutionsstufe der flachen Strukturen.

Bei Valve, einem sehr bekannten Computerspiel-Produzenten, sagt niemand den Mitarbeitern an was sie arbeiten sollen. Stattdessen können alle Mitarbeiten von Valve sehen, an welchen Projekten gearbeitet wird und können selbst entscheiden, an welchen sie mitarbeiten möchten.

Wenn Ihnen das völlig fremd erscheint, machen Sie sich keine Sorgen. Es ist sehr verrückt und noch komplett experimentell. Holokratische Organisationen sind noch ein Schritt weiter gedacht. Laut Wikipedia:

Holokratie (auch Holakratie) ist eine Systemik, die Entscheidungsfindungen „mit durch alle Ebenen hindurch gewünschter Transparenz und partizipativen Beteiligungsmöglichkeiten“ in großen Netzwerken und vielschichtigen Unternehmen eine günstige Struktur gibt.

Jacob Morgan schlägt vor, dass diese Methode der dezentralen Verwaltung für die meisten mittleren und großen Unternehmen zu schwierig zu implementieren sein könnte.

Die flachere Organisation könnte die skalierbarste und praktischste Methode sein. Sie kombiniert die Erfahrung der Mitarbeiter mit mehr Eigenverantwortung und fördert die gegenseitige Unabhängigkeit ohne übertriebene Veränderungen im Geschäftsbetrieb.

Aus der Sicht eines Pragmatikers ist die flachere Organisation eine logische Folge in der Entwicklung von Unternehmen.

Was hat das mit der Zukunftssicherung Ihres Unternehmens zu tun?

Der transparente und kollaborative Ansatz der flachen Organisationsstrukturen ist gut geeignet für schnelle Innovation. Gerade in der Technologiebranche ist der Ansatz ideal für die Konzeption, die Entwicklung und die Verbesserung von Produkten.

In der Umfrage Global Human Capital Trends hat Organisationsdesign in zwei aufeinander folgenden Jahren die Liste als wichtigste Geschäftsentwicklung angeführt. Die Art und Weise, wie leistungsorientierte Unternehmen heute arbeiten ist radikal anders, als das noch vor 10 Jahren der Fall war.

Unternehmen, die immer noch an den traditionellen Methoden festhalten, haben bereits Probleme mit der Dynamik und der Innovationskraft von jüngeren Unternehmen zu konkurrieren. Die Mitarbeiter in diesen Unternehmen fühlen sich auch deutlich unzufriedener als jene in mitarbeiterorientierten, flacheren Strukturen.

Die Anpassung der Organisation an die sich rasant verändernde Umwelt, um dynamischer und flexibler zu sein, ist keine Option mehr – sie ist ein Muss.

Wenn Ihr Unternehmen immer noch in der traditionellen Hierarchie aufgebaut ist, ist es vielleicht an der Zeit, Veränderungen vorzunehmen. Um mehr über unser Unternehmen und die von uns implementierte Struktur zu erfahren, kontaktieren Sie uns gerne, in dem Sie das Kontaktformular ausfüllen!

Erfahren Sie, wie Sie mit The Scalers Ihr spezielles Softwareentwicklungsteam aufbauen

New call-to-action

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann vergessen Sie nicht ihn zu teilen!

Egal ob 5 oder
150+ Entwickler,
wir stellen nur die
besten für Sie ein.

Telefon

GET IN TOUCH