« Alle Beiträge

Wo können Sie in 2020 die besten IT-Fachkräfte finden? Part 2

In unserem vor kurzem veröffentlichten Beitrag „Wo können Sie in 2020 die besten IT-Fachkräfte finden?“ sprachen wir darüber, dass schnelles Wachstum und flexible Skalierbarkeit heutzutage ein Muss für Unternehmen ist. Außerdem haben wir 4 Länder genannt, die in 2020 gut geeignet sind, um die Softwareentwicklung dorthin zu verlagern. Dort gibt es ausgezeichnet ausgebildete Entwickler, niedrige Betriebskosten. Dort wird es für Sie möglich ein ausgezeichnetes Entwicklungsteam zusammenzustellen.

Dieser Beitrag ist die Fortsetzung der ersten Liste und fokussiert sich auf Länder, die viele anfangs nicht auf dem Schirm haben. Auch wenn diese Länder keinen riesigen Talentpool vorweisen, wie die zuvor genannten, kann es für junge Unternehmen dennoch funktionieren die Entwicklung dort zu skalieren, ohne gleich bankrott zu gehen.

5. Vietnam

Das südostasiatische Land Vietnam gehört zu den 20 beliebtesten Ländern, die als ausgezeichnete Destinationen zum Outsourcing gelten. Mit über 55 Millionen Menschen unter 30 Jahren, ist Vietnam ein Hub für die junge Generation talentierter Fachkräfte, die technologisch sehr fortgeschritten und hoch motiviert sind.

Seit gefühlten Ewigkeiten betreiben Tech-Giganten wie IBM, Nokia, Intel und Samsung Software-Outsourcing in dem Land. Vietnam exportierte Software im Wert von 3,5 Mrd. US Dollar, laut des Ministeriums für Information und Kommunikation. Vietnam ist jedoch nicht mehr nur für IT-Offshoring und -Outsourcing geeignet.

Auch lokale Unternehmen machen sich in allen möglichen Bereichen breit, wie FinTech, Blockchain, SAAS, E-Commerce und künstliche Intelligenz. Auch wenn der Markt dort noch vergleichsweise langsam wächst, er wächst gleichmäßig und wird das auch noch eine lange Zeit tun. Wenn Sie also noch einer günstigen Möglichkeit suchen sich neuen Technologien zuzuwenden, dann ist Vietnam vielleicht der richtige Ort.

6. Polen

In den letzten Jahren spielte die IT-Industrie in Polen eine zentrale Rolle in der Wirtschaft des Landes. Laut einer Studie von Euromoney ist der IT-Sektor in Polen zwischen 2015 und 2019 im Schnitt um 8,2 % gewachsen. Dieses Wachstum ist den 15.000 Ingenieuren und Entwicklern geschuldet, die dort jedes Jahr ihren Abschluss machen.

Einer der wesentlichen Vorteile des polnischen Marktes sind ebenfalls die niedrigeren Kosten. Mit Gehältern durchschnittlich 20-50 % weniger als in Westeuropa, ist Polen eine günstige Alternative für Unternehmen die ihr Software-Team skalieren möchten, und die hohen Preise in Deutschland nicht in der Lage sind zu bezahlen.

Auch wenn Polen noch kein hochtechnologischer Standort ist, kann das Land eine erfolgsversprechende Option für IT-Offshoring sein. Gerade für westeuropäische Unternehmen, denn es gibt keinen Zeitunterschied und die kulturellen Unterschiede sind auch nicht wirklich nennenswert.

Stundenlöhne für IT-Offshoring bei den genannten Ländern

7. Südkorea

Südkorea wurde von Bloomberg als die innovativste Wirtschaft ausgezeichnet. Die Patentaktivität und die enorme Produktivität schließen auf enorme Ausgaben für Forschung und Entwicklung. Das Land hat die im Durchschnitt schnellste Internetverbindung der Welt und wurde, trotz seiner geringen Größe, zu einem wirtschaftlichen Kraftzentrum. Auf einer Höhe mit Apple, kann sich seit Jahren das südkoreanische Unternehmen Samsung behaupten.

Durch Digitalisierung, Robotik, künstliche Intelligenz, autonomes Fahrzeuge, und verstärkte Konnektivität ist Südkorea nun Vorreiter der industriellen Revolution. Daneben ist Südkorea auch noch führend in Bereichen wie digitales Bankwesen und FinTech. Wenn Sie koreanisches Talent für Ihr Unternehmen nutzen möchten, dann kann dieses Land für Sie das richtige sein.

8. Lateinamerika

Lateinamerikanische Länder wie Mexiko und Peru sind ein relativ neuer Zuwachs zu den attraktiven Destinationen für IT-Offshoring. Mexiko zum Beispiel ist gerade für nordamerikanische Unternehmen eine gute Option, wegen der geografischen Nähe und der geringen Zeitdifferenz. Die kulturellen Unterschiede sind zwar größer, aber auch hier nicht erheblich.

Mit Stundenlöhnen zwischen 20 und 50 US Dollar bietet Mexiko angemessene Leistungen und gut ausgebildete Arbeitskräfte. Die Zahl der IT-Fachkräfte in dem Land nimmt langsam zu. Viele der Entwickler sind auf der Suche nach Möglichkeiten, um durch nordamerikanische Unternehmen ihre Expertise zu erweitern. Da die IT-Industrie in den lateinamerikanischen Ländern noch relativ jung ist, gibt es noch viel Raum für Verbesserung im Bereich Projektmanagement und Unternehmensführung.

Im Endeffekt, unabhängig davon wohin Sie Ihre IT-Prozesse auslagern wollen, ist der Schlüssel die Zusammenarbeit mit einem Partnerunternehmen, dass Ihnen die besten Entwickler vor Ort findet und Ihnen ein erstklassiges Team zusammenstellt. Es geht nicht nur um die Kosten oder die geografische Nähe – der Wert der Arbeit ist das wichtigste.

Wenn Sie eine Remote-Team in Indien einstellen möchten, dann melden Sie sich bei uns. Als Partner für IT-Offshoring helfen wir Ihnen die besten Softwareentwickler für Ihr Unternehmen einzustellen. Schreiben Sie uns einfach mit Hilfe des Kontaktformulars. Einer unserer Mitarbeiter meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen.

Wenn Sie sich immer noch unsicher sind, ob IT-Offshoring für Sie wirklich funktioniert, dann können Sie unser Ebook zum Thema herunterladen. Es ist ein einfach verständliches Handbuch voller wertvoller Informationen!

Erfahren Sie, wie Sie mit The Scalers Ihr spezielles Softwareentwicklungsteam aufbauen

New call-to-action

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann vergessen Sie nicht ihn zu teilen!

Egal ob 5 oder
150+ Entwickler,
wir stellen nur die
besten für Sie ein.

Telefon

GET IN TOUCH