« Alle Beiträge

Smartsourcing – Der neue Leitfaden für Offshore-Softwareentwicklung

In den letzten ein bis zwei Jahrzehnten wurde das Konzept, auch im Ausland Mitarbeiter einzustellen, immer beliebter. Mehr und mehr Unternehmen aus dem Westen haben global verteilte Angestellte. Einmal um Kosten zu sparen, aber auch wegen dem Zugriff auf einen deutlich größeren Talentpool. Tatsächlich wird der Umsatz der weltweiten Outsourcing- und Offshoring-Industrie allein in 2019 auf über 92 Mrd. Dollar geschätzt.

Telearbeit ist für viele Unternehmen mittlerweile zur Normalität geworden. Gerade jetzt, wo viele Manager durch Corona gezwungen sind, ihre Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten zu lassen. Gerade läuft quasi das größte Experiment der Welt, wenn es um Remote-Arbeit geht. Da bleibt allen nichts anderes übrig, außer das Beste aus der Situation zu machen.

Aber wie?

Durch die Ausnutzung der Vorteile, die diese Art zu arbeiten bieten. Das Abschöpfen von Talent, und das weltweit, und sich auch über Grenzen hinweg zu vergrößern. Ziemlich schlau eben.

Lernen Sie SMARTSOURCING kennen

Nicht all zu lang ist es her, als Offshoring noch ein Schlagwort war, wie heute Digitalisierung oder Industrie 4.0. Oft wurde der Begriff auch als Synonym für Outsourcing benutzt. Also das Auslagern von Prozessen an ein Fremdunternehmen im In- oder Ausland. Gerade im Software-Bereich wurde das jedoch nur gemacht, weil man günstige Entwickler brauchte, die 20 Stunden am Tag arbeiten, und denen man nach einem Projekt wieder tschüss sagen konnte. Bald kam aber die Erkenntnis, dass das häufig mit unterdurchschnittlichen Ergebnissen endet. Nun wurde nach einer kostengünstigen Lösung gesucht, die keine Kompromisse bei der Qualität fordert. Die Lösung war, die Entwickler direkt in den Niedriglohnländern einzustellen, und sie wie eigene Mitarbeiter behandeln. Das Offshoring war geboren.

Da es natürlich keine Leichtigkeit ist eigene Unternehmungen in einem fremden Land zu starten, lohnte sich der Blick gerade für mittelständische und kleinere Unternehmen auf Smartsourcing. Smartsourcing benötigt deutlich weniger Startkapital, aber bietet die gleichen Vorteile. Beim Smartsourcing geht es darum ein Partnerunternehmen vor Ort zu finden, dass einem beim Aufbau eines eigenen Teams im Ausland unterstützt. Dadurch wird die ganze Unternehmung deutlich agiler, da man stark vom Know-How des Partnerunternehmens profitieren kann und in keinem Anliegen auf sich alleine gestellt ist.

Smartsourcing hat massiv dazu beigetragen, dass nicht mehr nur einfache Aufgaben und Projekte and die Offshore-Entwickler übertragen wurden. Das Vertrauen in deren Fähigkeiten ist so stark gewachsen, dass es mittlerweile zahlreiche hoch-innovative F&E-Einrichtungen internationaler Unternehmen gibt, die sich in Niedriglohnländern angesiedelt haben.

Die neue Generation des Offshoring: Offshoring 2.0

Offshoring 1.0 vs. Offshoring 2.0

Offshoring wurde eins als die Möglichkeit gesehen „billige“ Arbeitskräfte in Entwicklungsländern einzustellen. Heute wird es als kluger geschäftlicher Schachzug gesehen. Ein Wertzuwachs des Unternehmens, der erhebliche Wettbewerbsvorteile bietet.

Durch den Aufbau eines eigenen Entwicklungsteam in einer aufstrebenden Technologienation wie Indien beispielsweise, können Sie ohne geografische Restriktionen Ihre Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit steigern. Bedingt durch den Fachkräftemangel ist der größte Anreiz jedoch der Zugriff auf den riesigen Talentpool.

Neue Umfragen haben gezeigt, dass 74% der Personaler glauben, dass der Mangel an Fähigkeiten die größte Einstellungshürde in den kommenden Jahren wird. Da ist es schlau, sich auch woanders danach umzuschauen, um nicht auf der Strecke zu bleiben.

Durch Smartsourcing können Unternehmen die geografischen Barrieren überwinden, die sie auf die Rekrutierung im Inland limitieren. Bereits im Jahr 2024 wird Indien die USA als Land mit der größten Bevölkerung an Entwicklern überholen. Bangalore, der IT-Hub des Landen und auch als Silicon Valley von Asien bezeichnet, beheimatet über 1 Million IT-Fachkräfte. Internationale Unternehmen haben über 40 Mrd. Dollar in F&E in Indien investiert. All das, um das Talent vor Ort für sich zu nutzen.

Offshoring in Bangalore, Indien

Leistung und Qualität

Obwohl sich Offshoring wie ein wahrgewordener Traum anhört, sind immer noch einige Unternehmen skeptisch, was das Einstellen von Ingenieuren in einem anderen Land angeht.

Wenn der günstigste Preis Ihre Priorität hat und Sie nur nach dem billigsten Anbieter suchen, der Ihre Anforderungen nicht versteht, dann enden Sie mit minderer Qualität. Wenn Sie bei der Qualität jedoch keine Kompromisse eingehen möchten, dann müssen Sie den richtigen Partner haben. Jemand der Sie mit den besten Prozessen ausstattet, Ihnen die besten Entwickler findet und einstellt, und Ihnen die lästigen Arbeiten abnimmt.

CEO

Beim Offshoring ging es einst darum Gehalts- und Betriebskosten zu drücken; heute geht es darum die Fähigkeiten und talentierten Leute zu bekommen, die Sie daheim nicht finden.

Emilien Coquard

CEO von The Scalers

Die Zukunft von Smartsourcing

Inspiriert durch den Drang sich schnell an äußere Faktoren anzupassen, ohne das Kerngeschäft komplett zu ändern, wird es in 2020 und danach zu folgenden Entwicklungen kommen: Die Jagd nach den richtigen Arbeitskräften im weltweiten Talentpool wird zunehmen, Technologie für Remote-Arbeit wird bereitgestellt, und es wird eine klarere Vision und ein besseres Verständnis dafür geben, wie Remote-Teams genutzt werden können, um Unternehmen schnell zu skalieren.

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie selbst ein Remote-Team in Indien einstellen können, kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular. Einer unserer Mitarbeiter meldet sich schnellstmöglich zurück. Wenn Sie sich noch unsicher sind, ob diese Option wirklich für Sie in Frage kommt, können Sie unser Ebook zum Thema Offshoring der Softwareentwicklung herunterladen. Wir hoffen es hilft Ihnen eine Entscheidung zu treffen.

Erfahren Sie, wie Sie mit The Scalers Ihr spezielles Softwareentwicklungsteam aufbauen

New call-to-action

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann vergessen Sie nicht ihn zu teilen!

Egal ob 5 oder
150+ Entwickler,
wir stellen nur die
besten für Sie ein.

Telefon

GET IN TOUCH